REFUGEES

 

Wir haben mal gelesen, dass es aus Marketingsicht extrem gut sein soll, wenn man auf einen fahrenden Zug aufspringt, die Welle abreitet etc. Snickers hat das während der WM mal ganz gut hinbekommen als sie lein Bild von Luis Suarez nach dessen Beissattacke gepostet haben mit dem Slogan: „Luis, schnapp dir doch nen Snickers, wenn dich das nächste Mal der Hunger packt!“. Genial! 

 

Im Zuge der ganzen Flüchtlingsdebatte von „auf den fahrenden Zug aufspringen“ zu sprechen …. nun gut. Wie Mickey Beisenherz sagen würde: "Zu früh für den Gag?" (siehe unten). Muss man mögen. Aber was ist die Alternative? Den ganzen Vollpfosten, die da draussen rumlaufen, eine Plattform bieten? Das kann's ja auch nicht sein. Jedes Wort ist eines zu viel und Ironie ist immer noch das Beste Mittel dagegen. Im Zweifel versteht ihn die Zielgruppe eh nicht. Da wir beide uns ja eh für extrem witzige Typen halten gehen wir einen etwas anderen Weg: anstatt über den Begriff des Gutmenschen zu philosophieren, PEGIDA auseinander zu nehmen oder einige arme Seelen der Lächerlichkeit preiszugeben haben wir für Euch mal ein buntes Potpourri an lustigen Posts rund um das Thema Flüchtlinge, ISIS etc. zusammengestellt. Ob Jung&Naiv, Böhmenmann Tweets oder Kalkhofes Mattscheibe - da ist sicher für jeden was dabei.

 

Wer natrürlich nicht fehlen darf ist Micky Beisenherz. 

 

refugees3

Immer hart an der Grenze des guten Geschmacks, aber sehr sehr witzig. 

 

refugees5

 

Ebenso ein Muss: Jan Böhmermann.

 

refugees4

 

Tilo Jung und die Leute von JUNG&NAIV machen ebenfalls einen sehr geilen Job. Allein die ersten 10 Sekunden sind schon Gold wert. 

 

 

Oliver Kalkofe ist ebenfalls immer für einen Angriff auf's Zwerchfell gut. 

 

 

Schliessen möchten wir mit enem jungen Mann namens Ssaman Mardi. Herrlich!

 

 refugees2